SONNENALLERGIE VORBEUGEN

Die einfachste Art eine Sonnenallergie zu bekämpfen, ist es, sie vorzubeugen. Daher nun ein paar hilfreiche Tipps:

  • Physikalisch Schutz vor UV-Strahlung durch Kleidung oder Sonnenschirm

  • Reinige deine Haut nach dem Baden im Meer oder Pool von Salz- oder Chlorrückständen und creme dich danach direkt wieder ein (auch wenn die Sonnencreme wasserfest ist)

  • Vermeide die Mittagssonne

  • Verwende eine passende Sonnencreme für deine Haut mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30

  • Gewöhne deine Haut langsam an direkte Sonneneinstrahlung und schütze dich vorallem an den ersten Sonnentagen oder Urlaubstagen mit allen Hilfsmitteln

  • Du kennst deine Haut am Besten: Setze sie niemals zu lange einer direkten Sonneneinstrahlung aus

Manchmal reichen diese Hilfestellung nicht aus und eure Haut reagiert trotzdem und zusätzlicher Schutz ist notwendig.

Schwimmkleidung mit UV-Filter

UV Filter Kleidung

Eine spezielle Schwimmkleidung mit UV-Filter kann deine Haut auch im Wasser, am Pool oder Strand vor der Sonne schützen. Gerade die beliebt Baumwolle im Sommer hält UV-Strahlen schelcht ab und im nassen Zustand wird die Durchlässigkeit zusätzlich erhöht.

Kleidung mit integriertem UV-Filter deckt die stärker betroffenen Stellen wie Arme und Dekolleté ab und kann die Belastung für die Haut minimieren.

Günstige Angebote findet ihr dazu bei Decathlon.

Emulgatorfreie Cremes

Emulgatoren oder Duftstoffe können einen Ausbruch der Sonnenallergie-Symptome begünstigen. Verwende daher fettarme und emulgatorfreie Pflegeprodukte wie zum Beispiel eine Gel-Creme.

Die Bioderma Gel-Creme Hydrabio (für empfindliche, normale und Mischhaut) oder das Dermasence Refining Gel (Pflege für die zu Rötungen neigende Haut), helfen dabei deine Gesichtshaut vor und nach dem Kontakt mit der Sonne mit Feuchtigkeit zu versorgen, ohne die Haut zusätzlich zu reizen. Das Dermascence Gel reduziert zudem die negative Auswirkungen von oxidativem Stress, der durch die Sonne ausgelöst werden kann.

Für die Empfindliche Haut an Armen und Dekolleté ist unsere Empfehlung die Dermasence Polaneth Lotion (bei trockener, reifer Haut). Diese Lotion ist eigentlich speziell für Altershaut, Juckreiz und Hautschuppung gedacht. Sie spendet aber dadurch auch viel Feuchtigkeit ohne zu fetten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Calcium

Als Vorbereitung für die ersten Sonnentage oder den Urlaub können Calcium Brausetabletten dabei helfen, deine Haut zu unterstützen. Calcium erfüllt viele Funktionen in unseren Körpern unteranderen auch die Zellteilung und -spezialisierung. Somit kann eine Zufuhr von Calcium dabei helfen das gesunde Hautbild zu erhalten.

Du erhälst die Calcium-Sandoz forte 500mg in der Apotheke oder online.

Calcium-Sandoz forte 500mg:

- Bei erhöhtem Calciumbedarf während der Schwangerschaft, der Stillzeit und des Wachstums
- Bei Allergien
- Bei Störungen des Mineralhaushalts der Knochen (z.B. Rachitis, Osteomalazie)
- Bei Verringerung/Verlust von Knochensubstanz (Osteoporose)
- Bei durch Calciummangel ausgelösten, schmerzhaften Krämpfen und erhöhter Krampfneigung

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.